The Crown - Staffel 4 (Streaming)

Jetzt im Heimkino

warm
Drama
Mehr Drama denn je

Staffel vier beginnt traditionellerweise mit dem Wahlsieg eines neuen Premierministers und der darauf folgenden Audienz mit der Queen. Während diesem ersten Treffen wird den Zuschauern in der Regel bereits klar, wie der neue Premier dem Königshaus gegenüber eingestellt ist. So viel sei verraten, die neu gewählte Margaret Thatcher hat ganz andere Sorgen, als sich mit der Monarchie anzulegen.

Die Eiserne Lady in ihrem Element

Die Eiserne Lady, wie Thatcher wegen ihrer teils sturen Haltungen genannt wurde, muss sich dringend um die schwächelnde Wirtschaft kümmern. Doch es kommen bald weitere Dramen auf sie zu: In einer Episode wird ihr Sohn Mark vermisst, der an der Paris Dakar Raily teilnahm und plötzlich als verschollen gilt und in einer Weiteren bahnt sich der Falklandkrieg an, in dem England und Argentinien sich ein Scharmützel um die gleichnamigen Inseln liefern.

Doch auch die Queen hat viele Sorgen. Ein grausames Attentat an Louis Mountbatten (Charles Dance), Grossonkel von Prinz Charles (Josh O'Connor) erschüttert die Königsfamilie. Und eine andere erzählt von einem tödlichen Ski-Unfall, der sich während Charles Winterferien im Schweizerischen Klosters zuträgt.

Einiges zum Schmunzeln und Staunen

Aber es gibt auch Skurriles, wie in jener Episode, in der ein arbeitsloser Vater zweimal (!) in das Schlafzimmer der Queen vordringt und sie ihm zur Beruhigung ein Whisky anbietet. Doch auch wenn sich vieles um die Königin und Margaret Thatcher dreht, die übrigens gerade zu brillant von Akte-X Star Gillian Anderson gespielt wird, dürfen sich Fans endlich auf den grossen Auftritt von Lady Di (Emma Corrin) freuen. In dieser Staffel lernen sich sie und Charles kennen, verlieben sich ineinander oder zumindest sie in ihn.

Es folgt die Verlobung und schliesslich die Hochzeit, die aber nur mit wenigen Szenen angedeutet wird. Dafür wird viel mehr auf den Schrei nach Liebe eingegangen, ihre Einsamkeit, ihre Verzweiflung und ihre Essstörungen. In einigen Episoden sogar so explizit, dass im Vorspann eine Warnung erscheint.

Zwei eindrückliche Frauen im Mittelpunkt

Die vierte Staffel zeigt vor allem zwei eindrückliche Frauen: Margaret Thatcher, die mit eisernem Willen das Land reformierten will sowie die verletzliche Diana, die seit dem ersten Tag an Hof bulimiekrank ist und statt Hilfe nur misstrauen und Neid erntet. So erwartet die Zuschauer mehr Drama, Spannung und Skurriles am Hofe Englands denn je. [Philipp Portmann]