Ice Age - Kollision Voraus!

Jetzt im Heimkino

hot
Animation
Mit der Eiszeit hat ICE AGE nun definitive nichts mehr zu tun. Wie bei vielen Serien, kommt irgendeinmal der Punkt, wo es mangels anderer Ideen ab ins All geht. Hier ist es das Eichhörnchen Scrat, das auf der Jagd nach seiner Eichel im Universum eine Apokalypse auslöst. Auf der Erde gilt es nun für Manny, Sid und Diegeo den Weltuntergang zu verhindern.

Doch die drei bekannten und beliebten Figuren geraten zunehmends in den Hintergrund. Buck, das witzige Wiesel aus Teil 3 spielt jetzt die tragende Rolle. Und als Nebengeschichte löst sich gerade Manny's Tochter Peaches vom Elternhaus ab, was dem Papa natürlich gar nicht gefällt.

Auch wenn die Geschichte mit dem All so gar nicht in die ICE AGE Welt passt und die Story ein wenig vorhersehbar ist, bietet Teil 5 einmal mehr beste Unterhaltung für Gross und Klein.

Die Regie überlassen die ICE AGE Erfinder Chris Wedge und Carlos Saldanha wieder Mike Thurmeier (der schon bei Teil 3 und 4 Regie führte) und seinem Zögling Galen T. Chu. Und mit KOLLISION VORAUS ist den Machern auch noch ein Rekord sicher: Keine andere Animationsfilmserie schafft es bisher auf fünf Teile. Wetten, das war noch nicht das Ende?